Kategorie: macOS

Der iCloud-Laufwerkspfad für das Terminal in macOS.

Vor kurzem wollte ich nicht über den Finder auf meine iCloud Drive zugreifen, sondern wollte das mal schnell über das Terminal erledigen.

Der Befehlszeilenpfad zu iCloud Drive in Mac OS lautet wie folgt:

~/Library/Mobile\ Documents/com~apple~CloudDocs/

Denke daran, dass die »~« Tilde eine Verknüpfung für das Ausgangsverzeichnis des aktuellen Benutzers ist. Du kannst aber auch den gesamten Pfad für einen bestimmten Benutzerordner angeben, falls dies gewünscht wird:

/Home/USERNAME/Library/Mobile\ Documents/com~apple~CloudDocs/

Wenn Du jetzt gerne einen bestimmten Ordner aus Deiner iCloud auf Deinem Schreibtisch haben möchtest – um eben wie ich schnell darauf zuzugreifen – erstelle Dir einen symbolic link.

ln -s ~/Library/Mobile\ Documents/com~apple~CloudDocs/ORDNERNAME/ ORDNERNAME

Filed under: macOSTagged with: ,